Aktion in Kirche: Femen-Aktivistin in Paris verurteilt

Bewährungsstrafe für 31-Jährige wegen Exhibitionismus

© AFP

Die Aktivistin der Feministinnen-Gruppe Femen hatte sich vor einem Jahr oben ohne vor den Altar der Madeleine-Kirche gestellt und anschließend Kalbsleberstücke abgelegt - damit sollte eine Abtreibung Jesu symbolisiert werden. Die Frau protestierte mit ihrer Aktion gegen die Haltung der katholischen Kirche zur Abtreibung. Die Pariser Staatsanwaltschaft forderte bei dem Prozess wegen Exhibitionismus eine drei- bis viermonatige Haftstrafe auf Bewährung sowie eine Geldstrafe von 1500 Euro gegen Bouton.

Die 31-Jährige hatte sich bereits im Februar 2013 an einer Aufsehen erregenden Protestaktion in der Pariser Kathedrale Notre-Dame beteiligt. Sie und acht weitere Femen-Aktivistinnen wurden dafür vor Gericht gestellt, später aber freigesprochen. In Deutschland wurde Anfang Dezember eine Femen-Aktivistin, die barbusig auf den Altar des Kölner Doms gesprungen war, zu 1200 Euro Geldstrafe verurteilt.

<!--

Weiterfhrende Artikel

-->

Via: dtoday.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~OKorX$5gV

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply