Category Archives: DE

Familienstreit beim Front National Jean-Marie Le Pen oben ohne

Familienstreit beim Front NationalMarine Le Pen hat ihren Vater als Femen-Aktivistin verspottet. Nach seinem Rauswurf hatte er angekündigt, am Sommertreffen der Partei teilnehmen zu wollen. Le Pen oben ohne, aber wenig feministisch (Archivbild 1995).  Foto: ap PARIS afp | Nach dem Rauswurf folgt die Häme: Die Chefin von Frankreichs rechtsextremer Front National (FN), Marine Le Pen, hat ihren aus der Partei ausgeschlossenen Vater Jean-Marie spöttisch mit einer Femen-Aktivistin verglichen. „Sagen wir mal, dass er so etwas wie unsere kleine persönliche Femen(-Aktivistin) >>>

Machtkampf der Le Pens beim Front National: Krieg zwischen Vater und Tochter …

Von Knut KrohnKnut Krohn (kkr)Profil 02. September 2015 - 15:09 Uhr Marine Le Pen und ihren Vater Jean-Marie eint nur noch der abgrundtiefe Hass aufeinander. Nach dem Rauswurf des 87-Jährigen aus dem rechtsextremen Front National erreicht die schmutzige Auseinandersetzung eine neue Qualität. Marine Le Pen und ihr Vater haben sich nichts mehr zu sagen. Sie reden nur noch übereinander – und finden dabei nur böse Worte.Foto: AFP Paris - Wie tief kann der Hass in einer Familie reichen? Die Antwort auf diese Frage gibt die französische Familie Le Pen. Als politische Erfolgsgeschichte >>>

Marine Le Pen verspottet Vater als "Femen-Aktivistin"

Die Chefin von Frankreichs rechtsextremer Front National (FN), Marine Le Pen, hat ihren aus der Partei ausgeschlossenen Vater Jean-Marie spöttisch mit einer Femen-Aktivistin verglichen. "Sagen wir mal, dass er so etwas wie unsere kleine persönliche Femen(-Aktivistin) ist", sagte Le Pen am Mittwoch den Sendern Radio Classique und LCI. Sie reagierte damit auf die Ankündigung des 87-jährigen Parteigründers, am Wochenende am Sommertreffen der FN teilnehmen zu wollen - trotz seines Parteiausschlusses. Die ausländerfeindliche Front National hatte ihren Gründer vor zwei Wochen wegen wiederholter >>>

Swedish topless activist acquitted of disorderly conduct

By our dpa-correspondent and Europe Online         Stockholm (dpa) - A member of the feminist group Femen was acquitted Tuesday of disorderly conduct after staging a topless protest against a rally held by a Swedish offshoot of the German anti-Islam movement Pegida.The incident took place in February in the southern city of Malmo where about 100 Pegida supporters had gathered.Jenny Wenhammar scaled a fence and removed her top to reveal >>>

Swedish topless activist acquitted of disorderly conduct

By our dpa-correspondent and Europe Online         Stockholm (dpa) - A member of the feminist group Femen was acquitted Tuesday of disorderly conduct after staging a topless protest against a rally held by a Swedish offshoot of the German anti-Islam movement Pegida.The incident took place in February in the southern city of Malmo where about 100 Pegida supporters had gathered.Jenny Wenhammar scaled a fence and removed her top to reveal >>>

Femen-Aktivistin: Streit um Oben-ohne-Protest im Kölner Dom beendet

Das bestätigte der Kölner Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn der"Kölnischen Rundschau". Anfang Juni hatte das Kölner Landgericht die 21-Jährige wegen grober Störung der Religionsausübung zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt. Damit bestätigte die 6. Kleine Strafkammer den Beschluss des Kölner Amtsgerichts vom Dezember, halbierte aber das Strafmaß wegen derzeit ungesicherter Einkommensverhältnisse der Angeklagten. Witt hatte daraufhin Revision vor dem Oberlandesgericht eingelegt. Die Aktivistin war am Ersten Weihnachtstag 2013 während einer Messfeier >>>

"Das Urteil ist rechtskräftig!" – Sonntags

Die ehemalige Femen-Aktivistin, die während der Weihnachtsmesse 2013 halbnackt auf den Altar des Kölner Doms gesprungen war, hat ihre Revision gegen ihre Verurteilung zurückgezogen.  "Das Urteil ist rechtskräftig", sagte am Donnerstag Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn und bestätigte damit eine Meldung der "Kölnischen Rundschau". Das Landgericht Köln hatte die junge Frau im Juni zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt. Die Aktivistin hatte während einer Messe am Ersten Weihnachtstag 2013 im Beisein von Kardinal Joachim Meisner Parolen gerufen - nur mit einem Slip bekleidet und der Aufschrift >>>

Halbnackt im Kölner Dom: Josephine Witt zahlt 600 Euro

Köln/Hamburg. Ende im juristischen Streit um den Oben-Ohne-Protest im Kölner Dom: Die frühere Femen-Aktivistin Josephine Witt, die beim Weihnachtsgottesdienst 2013 vor Kardinal Joachim Meisner fast nackt auf den Altar gesprungen war, hat ihre Revision zurückgezogen. Das bestätigte der Kölner Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn der "Kölnischen Rundschau".Anfang Juni hatte das Kölner Landgericht die 21-Jährige wegen grober Störung der Religionsausübung zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt. Damit bestätigte die 6. Kleine Strafkammer den Beschluss des Kölner Amtsgerichts >>>

Halbnackt im Kölner Dom: Josephine Witt zahlt 600 Euro

Köln/Hamburg. Ende im juristischen Streit um den Oben-Ohne-Protest im Kölner Dom: Die frühere Femen-Aktivistin Josephine Witt, die beim Weihnachtsgottesdienst 2013 vor Kardinal Joachim Meisner fast nackt auf den Altar gesprungen war, hat ihre Revision zurückgezogen. Das bestätigte der Kölner Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn der "Kölnischen Rundschau".Anfang Juni hatte das Kölner Landgericht die 21-Jährige wegen grober Störung der Religionsausübung zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt. Damit bestätigte die 6. Kleine Strafkammer den Beschluss des Kölner Amtsgerichts >>>