Tag Archives: nachrichten

Femen-Protest in Paris gegen rechtsextremen Front National

Die auch bei Frauenverbänden umstrittenen Femen-Aktivistinnen marschierten in schwarzen Hosen und an den Hitler-Gruss erinnernden ausgestreckten rechten Armen auf. Die Hände waren zu Fäusten geballt. Neben Parolen gegen eine «faschistische Epidemie» auf Bauch und Rücken hatten sich die Femen-Frauen Hakenkreuze in den EU-Farben blau und gelb auf die entblössten Brüste gemalt. Die Polizei beendete die Aktion. Le Pen kündigte bei der Pressekonferenz an, sich nach der Wahl für einen Austritt Frankreichs aus der EU einzusetzen. Die Europäische Union sei «Grund für einen wesentlichen >>>

Protest in Paris: Femen will Le Pen stoppen

Mitglieder der internationalen Frauengruppe Femen haben in Paris gegen die in Frankreich erfolgreiche rechtsextreme Partei Front National protestiert. Rund 20 Aktivistinnen zogen am Dienstag vor ein Gebäude, in dem Marine Le Pen gerade den Startschuss für den Europawahlkampf ihrer Partei gab. “Wir sind heute hier, um daran zu erinnern, dass sich in Europa eine faschistische Epidemie ausbreitet. Es ist der Beginn unserer internationalen Kampagne. Unsere Teilnehmer sind aus allen Ecken Europas gekommen, um heute dabei zu sein. Wir werden die faschistische Epidemie kurieren. Wir haben eine >>>

Femen-Frauen protestieren mit EU-Hakenkreuzen – T

"Faschistische Epidemie"Femen-Frauen protestieren mit EU-Hakenkreuzen 22.04.2014, 19:02 Uhr | dpa, T-Online.de Wut und Empörung über rechtsextreme Erfolge brachte Femen in Paris gewohnt provokativ zum Ausdruck (Quelle: AP/dpa) Mit aufgemalten Hitler-Bärtchen und Hakenkreuzen auf ihren schon obligatorisch nackten Brüsten hat eine Femen-Gruppe in Frankreich gegen die rechtsextreme Front National (FN) und ihren Erfolg protestiert. "Faschistische Epidemie" hatten die Frauen sich auf Bauch und Rücken geschrieben - als Mahnmal gegen den Aufstieg >>>

Femen-Protest in Paris: Nackt und mit Hitlerbärtchen gegen FN

Nackt und mit Hitlerbärtchen gegen FN von SIR/dpa 22.04.2014Marine Le Pen von der Front National spricht in Paris zur Europawahl. Das ruft die Aktivistinnen von Femen auf den Plan: Oben ohne und mit Hitlerbärtchen protestieren sie gegen die rechtsextreme Partei. Paris - Mit Hitler-Bärtchen und Hakenkreuzen auf nackten Brüsten hat die internationale Frauengruppe Femen gegen die in Frankreich erfolgreiche rechtsextreme Front National protestiert. Rund 20 Aktivistinnen zogen in Paris am Dienstag vor ein Gebäude, in dem sich FN-Chefin Marine Le Pen zur Europa-Wahl Ende Mai äußerte. Die auch >>>

Femen-Protest in Paris: Nackt und mit Hitlerbärtchen gegen FN

Marine Le Pen von der Front National spricht in Paris zur Europawahl. Das ruft die Aktivistinnen von Femen auf den Plan: Oben ohne und mit Hitlerbärtchen protestieren sie gegen die rechtsextreme Partei.Paris - Mit Hitler-Bärtchen und Hakenkreuzen auf nackten Brüsten hat die internationale Frauengruppe Femen gegen die in Frankreich erfolgreiche rechtsextreme Front National protestiert. Rund 20 Aktivistinnen zogen in Paris am Dienstag vor ein Gebäude, in dem sich FN-Chefin Marine Le Pen zur Europa-Wahl Ende Mai äußerte. Die auch bei Frauenverbänden umstrittenen Femen-Aktivistinnen marschierten >>>

Femen-Protest in Paris: Nackt und mit Hitlerbärtchen gegen FN

Marine Le Pen von der Front National spricht in Paris zur Europawahl. Das ruft die Aktivistinnen von Femen auf den Plan: Oben ohne und mit Hitlerbärtchen protestieren sie gegen die rechtsextreme Partei.Paris - Mit Hitler-Bärtchen und Hakenkreuzen auf nackten Brüsten hat die internationale Frauengruppe Femen gegen die in Frankreich erfolgreiche rechtsextreme Front National protestiert. Rund 20 Aktivistinnen zogen in Paris am Dienstag vor ein Gebäude, in dem sich FN-Chefin Marine Le Pen zur Europa-Wahl Ende Mai äußerte. Die auch bei Frauenverbänden umstrittenen Femen-Aktivistinnen marschierten >>>

Zwei Femen-Aktivistinnen in Genf verhaftet

Kiew/Moskau (APA/sda) - Zwei Aktivistinnen der Femen-Bewegung wurden am Donnerstagmorgen verhaftet, als sie versuchten oben ohne vor dem Genfer Hotel Intercontinental zu demonstrieren. In dem Hotel findet derzeit eine hochrangiges Krisentreffen zur Ukraine statt. Die Genfer Polizei führte die Aktivistinnen ab. „Nebst den beiden Frauen wurde auch ihr Fahrer festgenommen, dies wegen einer unbewilligten Demonstration auf öffentlichem Grund“, sagte der Sprecher der Genfer Polizei, Jean-Philippe Brandt, zur Nachrichtenagentur sda. „Die drei Personen müssen drei Stunden auf dem Polizeiposten >>>

Femen-Demo gegen Ukrainegipfel

Zwei Aktivistinnen der Femen-Bewegung wurden am Donnerstagmorgen verhaftet, als sie versuchten, oben ohne vor dem Genfer Hotel Intercontinental zu demonstrieren. In dem Hotel findet derzeit die Konferenz zur Ukraine statt. Infografik Die Streitkräfte der Ukraine Die Genfer Polizei führte die Aktivistinnen ab. «Nebst den beiden Frauen wurde auch ihr Fahrer festgenommen, dies wegen einer unbewilligten Demonstration auf öffentlichem Grund», sagte der Sprecher der Genfer Polizei, Jean-Philippe Brandt, zur Nachrichtenagentur sda.Freilassung >>>

Genf: Femen-Demo gegen Ukrainegipfel

Zwei Aktivistinnen der Femen-Bewegung wurden am Donnerstagmorgen verhaftet, als sie versuchten, oben ohne vor dem Genfer Hotel Intercontinental zu demonstrieren. In dem Hotel findet derzeit die Konferenz zur Ukraine statt. Infografik Die Streitkräfte der Ukraine Die Genfer Polizei führte die Aktivistinnen ab. «Nebst den beiden Frauen wurde auch ihr Fahrer festgenommen, dies wegen einer unbewilligten Demonstration auf öffentlichem Grund», sagte der Sprecher der Genfer Polizei, Jean-Philippe Brandt, zur Nachrichtenagentur sda.Freilassung >>>