Aktivistinnen der ukrainischen Organisation Femen misshandelt

Von

unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online
  
    

Kiew/Moskau (dpa) - Zwei Aktivistinnen der ukrainischen
Organisation Femen und ein Berater sind von Unbekannten in der
Schwarzmeerstadt Odessa schwer misshandelt worden. Femen-Chefin Anna
Guzol machte die Sicherheitskräfte der Ex-Sowjetrepublik für die
Attacke verantwortlich. Die für barbusige Proteste bekannte Gruppe
solle wegen ihrer regierungskritischen Haltung «mundtot gemacht»
werden, teilte Guzol in einer am Sonntag in Kiew veröffentlichten
Erklärung mit. Auf beigefügten Fotos waren Blutergüsse und Prellungen
im Gesicht der drei Angegriffenen zu sehen. Die Polizei bestätigte
die Attacke. Die Behörden würden gegen Unbekannt ermitteln, hieß es.

 




weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

Via: europeonline-magazine.eu


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~JZEIQ$40s

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply