Aktivistinnen ziehen sich für Frauenrechte aus und lassen auch in Wien die …

Sie kämpfen für die Rechte der Frauen und das ohne Kleidung. Die Aktivistinnen der ukrainischen Bewegung "Femen" demonstrieren prinzipiell barbusig für Frauenrechte und gegen soziale und wirtschaftliche Ungleichheit. Anlässlich des Weltfrauentages waren die halbnackten Feministinnen auch zu Besuch in Wien.

Die Grünen haben die Aktivistinnen eingeladen und zur Vernetzung mit Femen aufgerufen. Während sich die halbnackten Frauen in Wien ganz zahm gezeigt haben, sind in der Ukraine schon häufig Mitglieder der Organisation verhaftet worden. Vor allem der politische Protest bringt die Feministinnen in Schwierigkeiten.

Zuletzt wurden "Femen"-Mitglieder in Russland wegen des Oben-ohne-Protests gegen Wladimir Putin von der Polizei festgenommen. Einige Frauen hatten sich "Kreml-Ratten" und "Putin ist ein Dieb" auf die nackten Oberkörper geschrieben.

Auch am 101. Internationalen Frauentag planen die Aktivistinnen einige Demonstrationen. Man darf gespannt sein, wo sie sich dieses Mal ausziehen.

Via: news.at


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~GW55j$gs

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply