Femen-Aktivistin Witt: Wir bringen Menschen zum Nachdenken

Witt wollte mit ihrer Aktion provozieren und zeigen, "dass wir alle selbst verantwortlich für unser Handeln auf Erden sind. Dass man keiner Frau verbieten kann, über ihren eigenen Körper Entscheidungen zu treffen. Genau das tut Kardinal Meisner jedoch, indem er Abtreibungen ablehnt." Für sie sei die traditionelle Weihnachtsmesse, "bei der sich seit Jahrhunderten niemand außer dem Prediger äußern darf" der beste Moment gewesen, um etwas gegen diesen "weltfremden Ansatz" zu tun. "Wir richten uns nicht gegen Gläubige, sondern gegen
die Institution und Menschen wie Meisner, die sie nutzen, um Frauen zu unterdrücken. In vielen Berichten steht jetzt was zur Haltung Meisners zur Abtreibung, zur Pädophilie. Wir haben mit unserer Aktion die Aufmerksamkeit darauf gelenkt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Via: extremnews.com


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~uXLuO$4f7

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply