"Femen auf einer Briefmarke"

Seither kommt ein Land nicht zur Ruhe. Politiker der kleinen konservativen Christdemokratischen Partei riefen zum Boykott der neuen Briefmarke auf. Auf ihrer Webseite und über den Kurznachrichtendienst Twitter verlangte die Partei von der Post, die Marke wieder zurückzuziehen, weil sie "die Würde von Frauen und die Souveränität Frankreichs beleidigt".

Schewtschenko reagierte mit Hohn. Via Twitter ließ sie in triumphierendem Unterton wissen, dass nun "alle Homophoben, Extremisten und Faschisten" ihren Hintern befeuchten müssten, um einen Brief zu verschicken. "Femen ist auf einer französischen Briefmarke."

Barbusiger Femen-Protest vor Kanzleramt

Barbusiger Femen-Protest vor Kanzleramt

Barbusiger Femen-Protest vor Kanzleramt

Barbusiger Femen-Protest vor Kanzleramt

 

Schewtschenko zeigte sich stolz, dass sie als "neue Ikone einer modernen Interpretation von Marianne" ausgewählt worden sei. Außerdem sei sie erfreut, dass Frankreich nach wie vor eine kämpfende Frau als sein nationales Symbol sehe, sagte sie der Nachrichtenagentur AP.

Schewtschenko mit Asyl 

Open all references in tabs: [1 - 3]

Via: rp-online.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~i7gGJ$3eH

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply