Femen feiern Papst-Rücktritt in Paris

Demonstrantinnen der Frauenrechtsgruppe Femen stürmten am Dienstag das Kirchengebäude und schlugen auf die dort ausgestellten neuen Glocken. Auf den nackten Oberkörpern war unter anderem "Pope no more" und "Pope game over" zu lesen. Die Sicherheitskräfte versuchten zunächst vergeblich, die Demonstrantinnen zu bändigen. Mit ihrer Aktion wollten sie den Rücktritt von Papst Benedikt dem XVI. und die bevorstehende Entscheidung in der französischen Nationalversammlung über die Öffnung der Ehe auch für homosexuelle Paare feiern, sagte Irina Schevchenko von Femen: "Wir sind hier, weil wir feiern wollen, dass die männlichen Schwulenhasser aufgegeben haben. Wir feiern, dass der Papst zurücktritt. Und wir feiern die heutige Abstimmung im Parlament. Wir haben gewonnen. Es wird die Schwulenehe geben. Schande über die Kirche, Schande über die Religion." Nachdem die Demonstrantinnen aus der Kirche vertrieben wurden setzen sie ihre Proteste vor der Kathedrale fort. Später wurden die Frauen zur Befragung auf ein Polizeirevier gebracht. ORT : PARIS (FRANKREICH) Schließen

Via: stern.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~Q2ega$2E3

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply