FEMEN Glockenturm der Sophienkathedrale in Kiew besetzt

Die  Aktivistinnen der Frauenbewegung FEMEN fordern die männliche Selbstbefriedigung mit dem Völkermord an zukünftigen Generationen gleichzustellen. So haben sie auf das Abtreibungsverbot reagiert, der in Werchowna Rada der Ukraine von einem der Abgeordneten erlassen wurde.

Am  10.  April haben fünf Teilnehmerinnen den Glockenturm der Sophienkathedrale in Kiew besetzt und von der Höhe aus zornig erklärt: „Wir gebären nicht für euch!“. Den Aktivistinnen zufolge, gehe es hier um „ein verbrecherisches Komplott der Kirche und des Staates“, denn etwas früher trat die Kirche mit dem Vorschlag des vollständigen Abtreibungsverbots auf.

Zwei Stunden nahm es den Ordnungshütern in Anspruch, um die Blockade der protestierenden Damen zu durchbrechen und sie ins Polizeirevier zu bringen.

Via: german.ruvr.ru


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~fmMse$ny

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply