Femen-Protest gegen Inhaftierung von Greenpeace-Aktivisten

Zuletzt aktualisiert: 27.09.2013 um 16:30 UhrKommentare

Mit nacktem Oberkörper hat rund ein Dutzend Frauen der Feministinnen-Gruppe Femen auf einem Ausflugsschiff in Paris gegen die Inhaftierung von Greenpeace-Aktivisten in Russland protestiert.

Foto © APA

Die mit Miniröcken und schwarzen Strümpfen bekleideten Feministinnen zogen am Freitag an Bord des Schiffs auf der Seine ihre Oberteile aus - inmitten der verblüfften Touristen, wie ein Reporter der Nachrichtenagentur AFP berichtete.


Am Donnerstag hatte ein Gericht in Murmansk im Nordwesten Russlands für die 30 Aktivisten der Umweltschutzorganisation Untersuchungshaft angeordnet. Ihnen wird Piraterie zur Last gelegt. Die Umweltschützer waren am 18. September mit ihrem Eisbrecher "Arctic Sunrise" zu einer Ölbohrplattform des russischen Energieriesen Gazprom in der Barentssee gefahren. Mit der Aktion wollten sie auf Gefahren durch die Gas- und Ölförderung in der Arktis aufmerksam zu machen.

Einen Tag später stürmte die Küstenwache die "Arctic Sunrise" und brachte das Schiff samt Besatzung nach Murmansk. Wann der Prozess gegen die Aktivisten beginnen soll, ist bishernicht bekannt.





Via: kleinezeitung.at


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~bBR0N$4EE

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply