Femen-Protest vor ukrainischer Botschaft in Mitte

PolizeiJustiz



Berlin –  

Einen Tag nach dem Waffenfund im Büro der Protestbewegung Femen in Kiew haben fünf deutsche Aktivistinnen vor der ukrainischen Botschaft in Berlin demonstriert. Die fünf Frauen liefen barbusig vor dem Gebäude entlang.

Auf ihre Oberkörper hatten sie mit Farbe den Satz „Mein Körper ist meine Waffe“ geschrieben. Um den Kopf trugen sie Blumenkränze. Femen wirft der ukrainischen Polizei vor, ihnen Pistole und Handgranate untergeschoben zu haben. Die Behörde wolle sich damit an der Gruppe rächen.

Die Frauen seien tagelang nicht in ihrem Büro gewesen, so dass der Geheimdienst die Waffen habe verstecken können, sagte Aktivistin Alexandra Schewtschenko am Dienstag in Kiew. Den für ihre Oben-ohne-Proteste bekannten Frauen drohen nach dem Fund lange Haftstrafen. dpa

Die Aktivistinnen der Frauenrechtsgruppe FEMEN in voller Aktion.

Foto: dpa


Klara steht im Stöckel-Schuh, die zweite Aktivistin ist als Barbie verkleidet.

Foto: Thomas Lebie



Mit nur Promis wie Henry Hübchen und Bundeskanzlerin Angela Merkel kamen zum Produzentenfest 2013, auch Aktivistinnen der Frauenrechtsorganisation Femen hatten einen großen Auftritt - ohne Einladung.

Foto: dpa


Via: berliner-kurier.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~jkUVc$46g

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply