Französinnen nach Femen-Protest in Marokko festgenommen

Aktivistinnen wurden ausgewiesen - Homosexuelle Handlungen sind in Marokko strafbar

Rabat/Paris - Nach einem Oben-Ohne-Protest für Homosexuellenrechte in Marokko sind zwei Französinnen festgenommen und ausgewiesen worden. Wie die offizielle Nachrichtenagentur MAP berichtete, wurden die Aktivistinnen wegen ihrer "Obszönitäten" am Hassanturm in Rabat später am internationalen Flughafen der Hauptstadt festgenommen.

Strafbare Küsse

Daraufhin habe das Innenministerium entschieden, auch ein Einreiseverbot gegen die Frauen zu verhängen. Im Internet veröffentlichte Bilder der Organisation Femen zeigen die Frauen, die sich auf dem Moscheegelände die Oberteile ausziehen und sich gegenseitig küssen. Auf ihren Oberkörpern prangt der Schriftzug: "In Gay We Trust" (Wir vertrauen auf die Homosexualität). Homosexuelle Handlungen sind in Marokko strafbar. (APA, 3.6.2015)

Via: diestandard.at


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~Rx1ZT$69j

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply