Frauengruppe Femen

Berlin. 

Bei einer Protestaktion der Frauengruppe Femen gegen das Barbie-Dreamhouse am Berliner Alexanderplatz ist es am Donnerstag zu einem Handgemenge gekommen.

Als eine barbusige Aktivistin mit einem brennenden Holzkreuz in der Hand von einem Mitarbeiter der Veranstalter vom Grundstück gebracht wurde, war ein Femen-Unterstützer mit dem Kreuz laut Augenzeugen-Aussage wieder zurückgelaufen. Daraufhin kam es zu einer Verfolgungsjagd, bei der ein Kinderwagen halb umgestoßen wurde.

Bei einer Protestaktion der Frauengruppe Femen gegen das Barbie-Dreamhouse am Berliner Alexanderplatz ist zu einem Handgemenge gekommen. Eine barbusige Aktivistin zeigte eine brennende Barbie-Puppe am Kreuz. Die Erlebniswelt auf 2.500 Quadratmetern ist drei Monate in der Hauptstadt zu sehen.

Foto: dpa


Der Polizei war von einem verletzten Kind am Donnerstagnachmittag nichts bekannt. Die Mutter habe sich jedoch wegen Schmerzen in ein Krankenhaus begeben, hieß es. Die Mitglieder der Frauengruppe Femen entkamen unerkannt.

Die Erlebniswelt auf 2.500 Quadratmetern ist drei Monate in der Hauptstadt zu sehen. (dpa)

Via: rundschau-online.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~o3vWF$2mq

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply