Halb nackte Frauen attackieren hohen Geistlichen

Der Primas saß mit dem Philosophieprofessor Guy Haarscher bei einer Diskussion zum Thema "Blasphemie: Beleidigung oder Meinungsfreiheit" auf dem Podium, als die Frauen barbusig auf ihn zustürmten. Auf Fotos ist zu sehen, wie Leonard während der Aktion den Blick auf seine gefalteten Hände richtet. Die Frauen agierten nach dem Muster der ukrainischen Aktionsgruppe Femen. In belgischen Medien hieß es, die Gruppe habe in Belgien ebenfalls Mitglieder, zu denen die Demonstrantinnen gehörten.

Erzbischof empfahl Homosexuellen "Abstinenz"

Leonard gilt als erzkonservativ und hat des Öfteren mit Äußerungen zu heiklen Themen Aufsehen erregt. Im März hatte er in einem Interview Homosexuellen "eine Form des Zölibats und der Abstinenz" empfohlen. Das folge aus der Natur und dem Gegenüber von Mann und Frau, sagte der hohe katholische Geistliche.

Belgiens Bischofskonferenz kritisierte am Mittwoch die Attacke scharf. Sie stehe "in totalem Gegensatz" zum Thema des Abends und zur Art und Weise, in der die Kirche den Dialog pflege, hieß es in einer Erklärung. Der Philosoph Haarscher sagte, er stimme mit Leonard in der Frage der Homosexualität absolut nicht überein, aber dieser habe das Recht, seine Meinung zu äußern.

Femen- Aktion bei Putins Besuch in Deutschland

Femen- Aktivistinnen hatten zuletzt in Deutschland für einen Aufreger gesorgt, als drei Mitglieder der Aktionsgruppe bei der Hannover Messe barbusig auf die Bühne stürmten und den russischen Präsidenten Wladimir Putin als Diktator beschimpften (Video in der Infobox).

Via: krone.at


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~a4X3c$2fw

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply