Halbnackt gegen häusliche Gewalt protestieren

Wenn gegen irgendwelche schlimmen Zustände demonstriert wird, dann sieht man es mittlerweile häufig, dass gerade Frauen das mit nacktem Körper tun. Das erregt Aufmerksamkeit, ist ein Hingucker. Auch in Istanbul, der bevölkerungsreichsten Stadt in der Türkei, ließen Frauenrechtsaktivistinnen ihre Hüllen fallen - hier, um gegen häusliche Gewalt gegenüber Frauen zu protestieren.


Die ukrainische Frauenrechtsgruppe Femen wollte am internationalen Frauentag in Istanbul auf die Gewalt gegenüber Frauen hinweisen, die in vielen muslimischen Häusern in der Türkei, aber auch anderen islamischen Ländern nicht als Unrecht angesehen werden. Erst wenige Stunden davor hatte ein Mann die Frau eines Verwandten erschossen, weil sie nach einem Streit mit ihrem Ehemann das Haus verlassen hatte.

Kann man nackt für Frauenrechte eintreten?

Mit aufgeschminkten Verletzungen und nacktem Oberkörper protestierten die jungen Frauen gegen diese Rechtsverletzung. Die Vertreterinnen der Frauenrechtsgruppe wollen damit ihre Solidarität mit den Opfern häuslicher Gewalt zeigen und für sie einstehen. Bei den Passanten aus Istanbul kam die Aktion unterschiedlich an.

Einige verurteilen die Aktion, nackt für Frauenrechte einzutreten. So würden die Frauen so nicht für die Rechte der Frauen kämpfen, sondern sich selbst als auf ihren Körper reduzieren - als Lustobjekt. Doch einige hoffen auch, dass durch solche Aktionen mehr auf die Rechte der Frau geachtet werden. Eine Türkin findet, dass die jungen Ukrainerinnen das tun, was sich viele Frauen in der Türkei nicht getrauen - für ihre Rechte eintreten.

Was haltet ihr von Nacktprotesten? Aufmerksamkeit erregen tun sie in jedem Fall, aber führen sie wirklich ans Ziel oder verhärten sie nur die Fronten?

Via: spickmich.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~fUChh$je

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply