"Marianne" ähnelt FEMEN-Aktivistin


"Marianne" ähnelt FEMEN-Aktivistin

Großer Ärger um kleine Briefmarke

In Frankreich hat eine neue Briefmarke der "Marianne", der Nationalfigur der Französischen Revolution, für Unmut gesorgt. Das Konterfei auf der Briefmarke, die Staatspräsident François Hollande zum Nationalfeiertag am 14. Juli enthüllte, hat nämlich starke Ähnlichkeit mit einer ukrainischen Aktivistin der Frauenbewegung FEMEN. Diese verleihen ihren Protesten weltweit Nachdruck, in dem sie "oben ohne" demonstrieren.

Einer der Designer der Briefmarke, Olivier Ciappa, sagte in Paris, der Kopf auf dem Postwertzeichen sei der Aktivistin Inna Schewtschenko nachgebildet. Sie sei allerdings nicht die "einzige Inspiration".

Zwar ist "Marianne" nicht halbnackt auf der Briefmarke zu sehen, doch Politikern der kleinen konservativen Christdemokratischen Partei gefiel die Parallele zu FEMEN dennoch nicht. Sie riefen nun zum Boykott der neuen Briefmarke auf.

Unbekannt blieb bislang, ob Hollande von der Inspiration wusste. Es ist die offizielle "Marinanne"-Briefmarke seiner Ära als französischer Staatspräsident.

"Marianne" und ihr Vorbild Inna Schewtschenko

Der französische Präsident Hollande enthüllte die "Marianne"... und die ähnelt der Ukrainerin Inna Schewtschenko.


Stand: 16.07.2013 14:49 Uhr

Via: tagesschau.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~GIwUV$3cn

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply