Micaela Schäfer: Ich liebe Pornos!

Das Magazin „Grazia“ startete kürzlich ein Doppel-Interview mit Nackt-DJane Micaela Schäfer und der Femen-Aktivistin Zana Ramdani. Schliesslich setzen beide Frauen ihre nackten Brüste für ihre Ziele ein! Ramdanis scharfer Vorwurf an den Erotik-Star, sie vermittele mit ihren Nackt-Auftritten ein „künstliches, unterwürfiges Frauenbild“, liess das Model völlig unbeeindruckt.

Solche Ansichten finde sie „total engstirnig“ und realitätsfern. Sie selber fühle sich kein bisschen unterdrückt, sondern folge in ihrem Tun dem Motto „Es ist dein Leben. Geniess es so, wie du willst!“ Niemand zwinge sie dazu, sich hüllenlos zu zeigen, öffentliche Nacktheit sei einfach ihr „Fetisch“. Zum Entsetzen der Femen-Frau bekannte die Nacktschnecke auch noch: „Ich liebe Pornos! Wer solche Filme dreht, weiss doch, worauf er sich einlässt“.

Micaela Schäfer sehe sich als „absolutes Vorbild“ für die moderne und starke Frau von heute. „Ich kriege viel Fanpost. Die Frauen schreiben mir, dass sie es toll finden, wie selbstbewusst ich bin und wie ich meine Ziele verfolge.“ Der Erfolg gibt ihr, trotz der fraglichen Aussagen Recht: Die 30-Jährige lief gerade bei der Fashion Week in Berlin für die Show von Michaela Bieling über den Laufsteg und auch bei der Modenshow von Kauffeld und Jahn Couture war Micaela der Star. In einem teils transparenten Brautkleid zog die rassige Dunkelhaarige alle Blicke auf sich.

Via: schweizmagazin.ch


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~OerOW$4jA

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply