Nacktprotest gegen Eishockey-WM in Weißrussland

Einige Demonstrantinnen waren vor ein paar Wochen vom weißrussischen Geheimdienst wegen Kritik am Regime vorübergehend verschleppt und misshandelt worden. Nach Ansicht von FEMEN  soll Weißrussland die Organisation der WM 2014 wieder entzogen werden, andernfalls unterstütze der Weltverband Diktaturen.

Auch in der Ukraine verhaftet

Zuletzt hatten die Damen von FEMEN vor der Auslosung zur Fußball- EM 2012 für Aufsehen gesorgt, als sie vor dem Olympiastadion in Kiew gegen Prostitution und Frauenhandel in der Ukraine protestierten. Allerdings fiel der Protest ausgesprochen bescheiden aus: Nur vier Frauen waren erschienen und wurden von einem enormen Medienaufgebot begleitet. Die Protestlerinnen wurden von der Miliz festgenommen und ins Gefängnis gebracht und zu geringen Geldstrafen verurteilt.

Die Organisation wurde 2007 von Anna Hutsol gegründet und macht seit Jahren mit Nacktprotesten auf die Lage der Frauen aufmerksam.

Via: krone.at


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~4SKLf$UH

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply