Nofretete errötet: Busenprotest auf der Museumsinsel

KiezStadt


Berlin –  

Wir hatten sie schon ein bisschen vermisst, die Protest-Busen von Femen. Mittwoch war es wieder so weit. Eine Dame namens Ira schlich sich in roten High Heels in den Nordflügel des Neuen Museums und zog neben Nofretete blank.

Auf ihren Brüsten war wie immer eine Botschaft zu lesen: „Islamism is raping Egypt!“ („Islamismus vergewaltigt Ägypten!“). Bei ihrem Protest auf der Museumsinsel erklärten die Femen-Frauen die Büste der „Nofretete“ kurzerhand zu ihrer Verbündeten.

In einem Statement schrieben die Frauenrechtlerinnen: „Der Geist der Nofretete unterstützt das neue demokratische Ägypten ohne Islamismus und Gewalt.“ Laut Femen würde Nofretete, als ein altes Symbol von Ägypten, den abgesetzten Präsidenten Mursi auffordern, „die Vergewaltigungen von Frauen am Tahir-Platz zu stoppen“.

Klara steht im Stöckel-Schuh, die zweite Aktivistin ist als Barbie verkleidet.

Foto: Thomas Lebie


Die Aktivistinnen der Frauenrechtsgruppe FEMEN in voller Aktion.

Foto: dpa



Via: berliner-kurier.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~OQRyd$3ab

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply