Revision zurückgezogen – Urteil nach "Oben-ohne-Protest" im Kölner Dom ist …

Revision zurückgezogen Urteil nach "Oben-ohne-Protest" im Kölner Dom ist rechtskräftig

Femen-Aktivistin auf dem Altar des Kölner Doms (picture alliance/dpa/Elke Lehrenkrauss)Die Aktivistin Josephine Witt Weihnachten 2013 auf dem Altar des Kölner Doms. (picture alliance/dpa/Elke Lehrenkrauss)

Die juristische Auseinandersetzung um den sogenannten "Oben-Ohne-Protest" im Kölner Dom ist beendet.

Die frühere Femen-Aktivistin Josephine Witt, die beim Weihnachtsgottesdienst 2013 mit entblößtem Oberkörper auf den Altar gesprungen war, zog ihre Revision zurück. Anfang Juni hatte das Kölner Landgericht die 21-Jährige wegen grober Störung der Religionsausübung zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt. Damit wurde ein Beschluss des Amtsgerichts bestätigt, das Strafmaß aber wegen derzeit ungesicherter Einkommensverhältnisse der Angeklagten halbiert. Witt legte daraufhin zunächst Revision vor dem Oberlandesgericht ein. Mit ihrer Aktion hatte sie nach eigener Darstellung gegen eine frauenfeindliche Haltung der Kirche protestieren wollen.

Via: deutschlandfunk.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~3x1ZT$6FP

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply