Tom Gerhardt: Was für ein peinlicher Auftritt


Köln –  

Komiker Tom Gerhardt (56) hat sich zum „Femen-Nacktprotest“ im Dom Gedanken gemacht. Hier seine Kritik:

Was für ein erbärmlicher und peinlicher Auftritt! Oh Gott! Da stürmt so eine wichtigtuerische Josephine Witt aus Hamburg in die Kirche und kräht während einer Messe herum, dass sie sich nicht von der Kirche maßregeln lässt, und streckt ihre nackten Möpse jedem entgegen, der sie nicht sehen will. Nein, wie mutig, Josephine!

Nein, wie revolutionär du doch bist! Wo doch jeder weiß, dass die Kirche heutzutage keinem was tut. Die Zeiten der Inquisition sind Jahrhunderte vorbei. Der neue Papst predigt für die Armen und Unterdrückten, was sehr erfreulich ist. Und du durchgeknalltes Suppenhuhn willst von dieser Kirche unterdrückt sein?

Gähn! Du hast ein Aufmerksamkeitsdefizit.

Also mache ich dir einen Vorschlag: Flatter nach Saudi-Arabien, Huhn. Dort hast du wirklich Arbeit, denn die Frauen dürfen dort noch nicht mal Auto fahren. Hey – da wärst du wirklich mal mutig! Und dein Auftritt würde bestimmt sehr spaßig. Jeder weiß, dass er ungestraft bleibt, wenn er bei uns gegen die Kirche wettert.

Auch wenn er es schafft, dass die Messebesucher eine Zeit lang betrübt werden. Riesen-Leistung! Intoleranten Fundamentalismus – das verkörperst DU, Josephine. Genau DU.

Via: express.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~Q239D$4eg

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply