Ukraine: Barbusige Frau bedrängt Moskauer Patriarchen

Kiew (kath.net/KNA) Zwischenfall bei der Ankunft des russisch-orthodoxen Patriarchen Kyrill I. in Kiew: Eine halbnackte Aktivistin der Protestgruppe Femen lief am Donnerstag auf dem Rollfeld des Flughafens auf das Kirchenoberhaupt zu und rief etwa einem Meter von ihm entfernt: «Hau ab». Auf ihrem Rücken war in großen Buchstaben «Kill Kirill» (Tötet Kyrill) geschrieben. Sicherheitskräfte nahmen die nur mit einer Hose bekleidete Frau fest, wie ukrainische Medien berichten.

Werbung


Der Vorfall ereignete sich unmittelbar vor einem Pressestatement des Patriarchen. Kyrill I. äußerte sich dabei nicht zu der Aktion. Sein Sprecher Alexander Wolkow sagte nach Angaben russischer Nachrichtenagenturen, es sei bedauerlich, dass Menschen den Besuch in der Ukraine durch solchen «Unfug» zu trüben versuchten.

Die ukrainische Protestgruppe Femen wirft dem Patriarchen auf ihrer Internetseite unter anderem vor, er provoziere einen Bürgerkrieg in der Ukraine; Kyrill I. lehne die staatliche Unabhängigkeit des Landes ab. Vor dem Präsidentenpalast demonstrierten am Donnerstag Medienberichten zufolge mehrere Dutzend Menschen gegen den Patriarchen.

Anlass der Reise ist die alljährliche Feier der Taufe der Kiewer Rus am 28. Juli sowie der 20. Jahrestag der Inthronisation von Metropolit Wolodymyr, Oberhaupts der ukrainisch-orthodoxen Kirche, die dem Moskauer Patriarchat untersteht. Schon bei früheren Ukraine-Reisen hatte es Proteste gegen Kyrill I. gegeben.

(C) 2012 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.


kath.net


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~dRinI$1M6

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply