Ukrainische Aktivistinnen festgenommen

Großbild


dpa

Sicherheitsleute nehmen die Aktivisten inmitten der schwedischen Fans fest. Foto: Andrew Krawtschenko

Kiew (dpa) - Bei einer barbusigen Protestaktion gegen die Fußball-EM sind in Kiew vier Aktivistinnen der ukrainischen Organisation Femen festgenommen worden. Zwei Frauen hatten sich inmitten schwedischer Fans auf einem Tisch halbnackt ausgezogen, «Fuck EURO» gerufen und Biergläser weggetreten.

Sie wollten damit gegen Zwangsprostitution protestieren, teilte Femen am Mittwoch mit. Die Aktivistinnen wurden von Wachpersonal weggetragen. Bereits zuvor waren nach Angaben der bekannten Organisation zwei andere Mitglieder in der Fan-Zone der ukrainischen Hauptstadt festgenommen worden. Femen wirft den Behörden des EM-Co-Gastgebers Drangsalierung vor.



Trackbacks zu diesem Artikel

Schreiben Sie über diesen Artikel und benutzen Sie die Trackback-URL , damit Ihr Eintrag hier erscheint

Via: wz-newsline.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~akUVc$1Dz

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply