8 Euro Strafe für Protest gegen Putin

Weitere Artikel

  • Femen-Protest gegen Nawalny-Urteil 19/07/2013 13:52 CET
  • Femens Kommentar zu Putins Scheidung 08/06/2013 15:24 CET
  • Asyl für barbusige Holzkreuzfällerin 08/07/2013 19:54 CET
  • Femen-Aktivistinnen aus Gefängnis in Tunesien… 27/06/2013 10:36 CET
  • “Wenn Sie unsere Brüste anschauen, können Sie unsere… 19/06/2013 14:53 CET

Drei Aktivistinnen der für ihre barbusigen Proteste bekannten ukrainischen Organisation Femen und ein Fotograf sind wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt zu Geldstrafen von 85 Griwna (UAH), umgerechnet EUR 7,87 verurteilt worden. Sie hatten sich ihrer Verhaftung widersetzt. Sie wollten trotz Verbots demonstrieren. Femen beklagt einen brutalen Zugriff der Polizei.

“Wir stellen klar fest, das hängt alles mit dem Besuch Putins und des Patriarchen zusammen. Weil wir sie ständig kritisieren und bereits mehrfach beide angegriffen haben”, meint Anna Hutsol.

Der russische Staatspräsident Wladimir Putin war anlässlich des Tages der Seestreitkräfte in der Ukraine. Gemeinsam mit seinem ukrainischen Kollegen Viktor Janukowitsch besichtigte er in Sewastopol zur Kampfschiffe der russischen Schwarzmeerflotte und der ukrainischen Kriegsmarine.

Zusammen mit dem Moskauer Patriarchen Kirill nahm er an einer Feier zum Gedenken an die Taufe von Fürst Wladimir vor 1025 Jahren. Dabei wurde die gut 13 Tonnen schwere größte Glocke der Ukraine geweiht.

Mehr dazu: FEMEN, Justiz, Kiew, Ukraine, Ukraine

Copyright © 2013 euronews

Sie benötigen Java-Script, um das Video sehen zu können.

Via: de.euronews.com


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~5MhEZ$3py

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply