Barbie-Nackte macht jetzt Model-Karriere

Femen-Aktivistin

21. Oktober 2013 08:43 Uhr,
Tatjana Kennedy
| Aktualisiert 08:43

Berliner Femen-Demonstrantin präsentiert sich als Cover-Girl einer Hochglanz-Modezeitschrift.


Angezogen: Klara Martens in der Modezeitschrift Flair

vorheriges Bild (Pfeiltaste links)

nächstes Bild (Pfeiltaste rechts)

Hier Klicken, um diesen Ort in GoogleMaps zu sehen
Hier Klicken, um Streetview zu aktivieren
Hier klicken, um das Bild anzuzeigen

Angezogen: Klara Martens in der Modezeitschrift Flair
Ausgezogen: Klara Martens protestiert gegen das Barbie-Haus am Alexanderplatz


Foto: Flair, dpa


Zur Eröffnung des Barbie-Hauses im Mai am Alexanderplatz protestierte sie mit blankem Busen und brennendem Kreuz gegen Sexismus und frauenfeindliche Rollenbilder. Jetzt posiert Klara Martens (22) angezogen und perfekt gestylt als Model auf einem Hochglanz-Cover. Ein erstaunlicher Sinneswandel.

Das Femen-Mitglied ließ sich mit vier anderen Oben-ohne-Aktivistinnen für die November-Ausgabe des Berliner Magazins "Flair" fotografieren. In Designer-Mode des Luxus-Labels Stella McCartney.

Verkehrte Welt: Während sich Promi-Frauen normalerweise ausziehen, um noch ein bisschen mehr auf sich aufmerksam zu machen, ziehen sich die Femen-Demonstrantinnen genau aus diesem Grund an. Die Barbie-Nackten machen mit Klamotten Karriere!

Ingenieur-Studentin Klara Martens rechtfertigt ihren Einsatz an der Modefront: „Ich will damit zeigen, dass auch normale Mädchen wie ich Feministinnen sind. Und wir wollen alle Arten von Frauen erreichen, auch die, die ein Modemagazin lesen.“

Dass der schicke Auftritt im Hochglanz-Magazin für Verwunderung auch unter Femen-Unterstützern sorgen würde, war ihr klar. Deshalb sagt sie: „Wir sind ja nicht grundsätzlich gegen Mode, wir wollen nur die Ausbeutung der Models anprangern.“ Immerhin stellten die Femen-Models vorher eine Bedingung: Beim Fotoshooting wollten sie nur Fair-Trade-Mode aus Öko-Stoffen tragen…

Open all references in tabs: [1 - 5]

Via: bz-berlin.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~6M5hC$4MO

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply