Juristisches Nachspiel nach Oben-Ohne-Protest

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

02. Januar 2014

KÖLN (KNA). Der Oben-Ohne-Protest beim Weihnachtsgottesdienst im Kölner Dom bekommt ein juristisches Nachspiel: Erst wurde Femen-Aktivistin Josephine Witt wegen Störung der Religionsausübung und Hausfriedensbruchs angezeigt, jetzt wurde auch Strafanzeige gegen einen Frechener Unternehmer gestellt, der die Frau nach dem Nackt-Auftritt ins Gesicht geschlagen haben soll, wie die Kölner Polizei am Mittwoch bestätigte. Die Frau war am ersten Weihnachtstag während einer Messfeier mit Kardinal Joachim Meisner auf den Altar gesprungen. Sie entblößte ihren Oberkörper, auf dem "Ich bin Gott" stand.

Werbung

Autor: kna

0 Kommentare

Damit Sie Artikel auf badische-zeitung.de kommentieren können, müssen Sie sich bitte einmalig bei Meine BZ registrieren. Bitte beachten Sie
unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

');
targetEl.addClass('x-error');
$('label[for="'+el+'"]').addClass('x-error');
}
}

if (typeof clearError == 'undefined') {
function clearError(el) {
var targetEl = $('#'+el);
$('#erBox'+el).remove();
targetEl.removeClass('x-error');
$('label[for="'+el+'"]').removeClass('x-error');
}
}

  • '+msg+'

    Via: badische-zeitung.de


    Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~14X3c$4fr

    This entry was posted in DE and tagged on by .

    About FEMEN

    The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

    Leave a Reply