Nackter Protest im Louvre


Femen

Nackter Protest im Louvre

    Diese Fotostrecken könnten Sie auch interessieren!

    Schlampenmarsch

    Frauenprotest gegen Vorurteile

    • Schlampenmarsch
    • Schlampenmarsch
    • Schlampenmarsch

    Pannendienst oder Cowboy?

    12 Tipps für Schumis dritte Karriere

    • Pannendienst oder Cowboy?
    • Pannendienst oder Cowboy?
    • Pannendienst oder Cowboy?

    Die besten Twitter-Fotos

    Diese Promis gewähren tiefe Einblicke

    • Die besten Twitter-Fotos
    • Die besten Twitter-Fotos
    • Die besten Twitter-Fotos

    Fotostrecke: Blanker Busen gegen Missstände - Frauenprotest
    Sympathie mit der russischen Punkband «Pussy Riot» zeigen die Demonstrantinnen von Femen, die mit blankem Busen auf Missstände aufmerksam machen.:

    Sympathie mit der russischen Punkband «Pussy Riot» zeigen die Demonstrantinnen von Femen, die mit blankem Busen auf Missstände aufmerksam machen.

    Zurück -
    Vor

    Vollansicht
    Sympathie mit der russischen Punkband «Pussy Riot» zeigen die Demonstrantinnen von Femen, die mit blankem Busen auf Missstände aufmerksam machen.

    Direkt vor der Venus von Milo zogen die Frauenrechtlerinnen von Femen blank: Im Pariser Louvre protestierten sie gegen den Umgang mit einer mutmaßlich vergewaltigten Frau in Tunesien. Sie soll von zwei Polizisten missbraucht worden sein.



    Mit blankem Busen: Femen-Protest im Pariser Louvre gegen eine Vergewaltigung in Tunesien. 


    Mit blankem Busen: Femen-Protest im Pariser Louvre gegen eine Vergewaltigung in Tunesien.

    Foto: dpa

    Mit nackten Brüsten haben Frauenrechtlerinnen der Gruppe Femen im Pariser Louvre gegen den Umgang mit einer mutmaßlich vergewaltigten Frau in Tunesien protestiert. Vor der Venus von Milo skandierten die Aktivistinnen Parolen wie «Zur Frau sein verdammt» oder «Vergewaltigung ist ein Verbrechen». Sie riefen die Frauen zum weltweiten Protest auf.

    In Tunis sorgt ein Verfahren um eine 27-Jährige für Aufsehen, die von zwei Polizisten in einem Auto vergewaltigt worden sein soll. Ein dritter Polizist soll derweil ihren Freund mit Handschellen gefesselt haben. Die Polizisten geben an, der Geschlechtsverkehr habe einvernehmlich stattgefunden. Gleichzeitig wird wegen «unsittlichen Verhaltens» gegen die Frau ermittelt.

    Die aus der Ukraine stammende Gruppe Femen hatte im September ein Zentrum in Paris eröffnet. In dem ersten Auslandsbüro sollten Feministinnen lernen, wie sie Sicherheitskräften entkommen. Weitere Zentren seien in Montréal, New York und São Paulo geplant. Kürzlich war eine der Femen-Führungsfiguren nach Paris geflohen. Gegen sie wird in der Ex-Sowjetrepublik wegen der Zerstörung eines Holzkreuzes ermittelt. Femen-Aktivistinnen demonstrieren häufig mit nackten Oberkörpern für Frauenrechte.

      Diese Fotostrecken könnten Sie auch interessieren!

      Slutwalks

      Frauen demonstrieren gegen sexuelle Gewalt

      • Slutwalks
      • Slutwalks
      • Slutwalks

      Pannendienst oder Cowboy?

      12 Tipps für Schumis dritte Karriere

      • Pannendienst oder Cowboy?
      • Pannendienst oder Cowboy?
      • Pannendienst oder Cowboy?

      Die besten Twitter-Fotos

      Diese Promis gewähren tiefe Einblicke

      • Die besten Twitter-Fotos
      • Die besten Twitter-Fotos
      • Die besten Twitter-Fotos

      Fotostrecke: Frauenprotest gegen Vorurteile - Schlampenmarsch
      Brasilia:

      Der «Slutwalk» hat bereits Anhängerinnen auf der ganzen Welt. Auch die brasilianischen Damen gingen bereits auf die Straße, um gegen das Vorurteile anzukämpfen, dass sie selbst Schuld seien, wenn sie mit knapper Kleidung sexuell belästigt oder gar vergewaltigt würden.

      Zurück -
      Vor

      Vollansicht
      Brasilia

      Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

      jag/kls/news.de/dpa


      Bleiben Sie dran!

      Wollen Sie wissen, wie es bei dem Thema weitergeht?

      Wir informieren Sie gerne kostenlos.

      Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit einverstanden!

      Via: news.de

      Open all references in tabs: [1 - 9]


      Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~B6PQe$1lJ

      This entry was posted in DE and tagged on by .

      About FEMEN

      The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

      Leave a Reply