Oben-ohne-Protest gegen die ”Bild-Zeitung” – UNTERNEHMEN

Berlin - Vor dem Axel-Springer-Hochhaus in Berlin haben am Freitagmorgen drei durch Femen bekannt gewordene Aktivistinnen halbnackt gegen die Bild-Zeitung protestiert. Nach eigenen Angaben richtete sich der Protest gegen eine rassistische `Bild`-Hetze gegen die Griechen.

Die Bild-Zeitung hatte am Donnerstag ihre Leser dazu aufgerufen, sich mit einem auf Seite 2 der Zeitung abgedruckten Nein selbst zu fotografieren und damit gegen neue Milliarden-Hilfen für Griechenland zu protestieren. Konkret sprach das Blatt von gierigen Griechen. Im Internet veröffentlichte die Zeitung im Laufe des Tages Dutzende Selfies ihrer Leser, Bild-Chef Kai Diekmann meldete eine Rekordteilnahme. Die Aktion rief aber auch heftigen Protest hervor, unter anderem vom Deutschen Journalisten-Verband.

Die barbusigen Aktivistinnen betonten unterdessen am Freitagmorgen, ihr Auftritt sei die erste Aktion dieser Art explizit ohne Femen-Label. Stattdessen sprachen sie von einem Topless-Protest.

Dieser Artikel aus der Kategorie Politik wurde von Bernd Seeger am 27.02.2015, 08:24 Uhr veröffentlicht.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.
comments powered by Disqus



Zurück

Open all references in tabs: [1 - 3]

Via: unternehmen-heute.de


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~V3vWF$5vk

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply