"Olympic Shame": Femen protestiert in London

Die ukrainischen Aktivistinnen protestierten gegen die Teilnahme "islamistischer Regime" - Regime seien Faschisten unserer Zeit, so Femen

London - Zwei Mitglieder von Femen haben am Donnerstag in London gegen die Teilnahme "islamistischer Regime" an den Olympischen Spielen protestiert. Die Frauen hatten auf ihren nackten Oberkörpern die Slogans "Olympic Shame" und "No Sharia" geschrieben. "Die Regime sind die Faschisten unserer Zeit. Sie behandeln Frauen wie Menschen dritter Klasse", sagte eine der feministischen Aktivistinnen.

Femen ist international für seine Aktionen bekannt, die sich unter anderem gegen Prostitution, Sextourismus, Wahlbetrug und Korruption richten. Während der Fußball-EM in Polen und der Ukraine hatten sie mehrfach protestiert, einige Mitglieder der ukrainischen Gruppe sollen verhaftet und misshandelt worden sein. (sid, 3.8.2012)

Via: diestandard.at


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~74X3c$1Q2

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply