Tunesische Opposition plant alternative Regierung

Schattenkabinett soll Land aus der Krise führen

Tunis - Die Opposition in Tunesien plant eine alternative Regierung, mit der sie das nordafrikanische Land aus der politischen Krise führen will. Ein Kabinett solle am Ende der kommenden Woche vorgestellt werden, teilte ein hochrangiges Mitglied der Oppositionsallianz am Samstag mit. Der Kandidat für den Posten des Ministerpräsidenten könnte bereits Anfang der Woche benannt werden. Die weltliche Opposition will die Regierung unter Führung der gemäßigten Islamisten-Partei Ennahda absetzen. Die Oppositionellen sind wütend über die Ermordung zweier ihrer prominentesten Anführer in sechs Monaten und fühlen sich ermutigt nach dem Sturz des islamistischen ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi durch das Militär. (Reuters, 10.8.2013)

Via: derstandard.at


Short link: [Facebook] [Twitter] [Email] Copy - http://whoel.se/~lOZab$3wF

This entry was posted in DE and tagged on by .

About FEMEN

The mission of the "FEMEN" movement is to create the most favourable conditions for the young women to join up into a social group with the general idea of the mutual support and social responsibility, helping to reveal the talents of each member of the movement.

Leave a Reply